Kadett B Caravan - Kaufberatung erwünscht...

alles, was nicht in die obigen Rubriken passt...
Antworten
Benutzeravatar
Auto-Claus
Beiträge: 1658
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 17:12

Kadett B Caravan - Kaufberatung erwünscht...

Beitrag von Auto-Claus » Mi 14. Nov 2012, 16:22

Ich muss eingestehen, dass ich nicht gerade ein Fan der Neo-Modelle bin - zum einen sind sie nicht gerade preisgünstig und qualitativ gefallen sie mir auch nicht besonders. Aber wenn in der Sammlung etwas fehlt?!

Und sie als Schnäppchen zu finden ist eher vergebliche Suche...

In den sauren Apfel beißen, oder doch lieber auf das Hostaro-Modell zurückgreifen?

Benutzeravatar
Laubfrosch
Moderator
Beiträge: 1228
Registriert: Sa 4. Okt 2008, 17:19

Re: Kadett B Caravan - Kaufberatung erwünscht...

Beitrag von Laubfrosch » Mi 14. Nov 2012, 20:03

Hallo Claus,

möchtest Du den Kadett umbauen, oder so in die Sammlung stellen?
Der Neo ist nicht schlecht und eigentlich sehr detailliert - aber halt auch nicht ganz billig...

Aber den Hostaro zu bauen kostet auch - vor allem Zeit...

Gruss
Laubfrosch
*** Mit dem P1 fing alles an... ***

Benutzeravatar
Auto-Claus
Beiträge: 1658
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 17:12

Re: Kadett B Caravan - Kaufberatung erwünscht...

Beitrag von Auto-Claus » Do 15. Nov 2012, 00:22

Bevor ich was umbaue, sollte ich es zunächst mal in "normal" (wieder) haben - also bliebe er unversehrt...

Und anders als die Kapitäne oder gar Admiral + Diplomat: Die Hostaro-Kadetten konnte man immer so nebenbei auch noch montieren..

DerRoteCorsar
Beiträge: 474
Registriert: Di 28. Okt 2008, 22:16
antispam: 0
Wohnort: Hochsauerland

Re: Kadett B Caravan - Kaufberatung erwünscht...

Beitrag von DerRoteCorsar » Do 15. Nov 2012, 12:39

Moin Claus ,

eigentlich bin ich ja bekennender Hostaro - Fan, aber ich würde Dir klar zu dem NEO raten.
Nach längerer Suche hab ich kürzlich noch nen weissen Caravan gekauft und muss doch sagen , das ist ein gutes Modell . Den Hostaro zu finden ist nicht mehr so einfach, und wenn ( z.B. beim Rufi in der Schweiz ) ist er dann vom Preis incl. Porto/Zoll usw. nicht ganz so weit vom NEO weg.
Bauen musst Du ihn dann auch noch ! ( bei Deinen vielen Projekten derzeit ... ) :D

Gerd

Benutzeravatar
Auto-Claus
Beiträge: 1658
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 17:12

Re: Kadett B Caravan - Kaufberatung erwünscht...

Beitrag von Auto-Claus » Fr 16. Nov 2012, 00:39

So, letztendlich eine leichte Entscheidung: EUR 30,00 für einen Hostaro-Kadett, da kann man doch nicht nein sagen!!! (Auch wenn das Porto aus Italien etwas höher ist...)

Hostaro-Modelle werden zwar noch kaum angeboten, aber auch wenig nachgefragt: Dieser Kit z.B. war beim 1. Mal nicht verkauft worden. Feststellbar ist aber, dass fertige Modelle zwar durchaus ansehliche Preise erzielen, aber häufig sehr schlecht gebaut sind!

Beim Ruefi sind zwar nicht alles Schnäppchen, aber für Rekord PI und PII Caravan, Rekord C Caravan oder Kadett C Caravan für einen Preis knapp über dem der Eaglemoss-Modelle kann man nun wirklich nicht meckern. Und die beiden Hostaro-Diplos für eine Summe, die in etwa meinem damaligen HEK-Preis beim Hoogstad entspricht, erst recht nicht.

Benutzeravatar
Auto-Claus
Beiträge: 1658
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 17:12

Re: Kadett B Caravan - Kaufberatung erwünscht...

Beitrag von Auto-Claus » Mo 26. Nov 2012, 01:34

Kadett B Caravan Hostaro.jpg
So, noch'n Kadett: Der Hostaro - ganz bewusst schlicht und trist, das waren damals motorisierte Lastesel..

Benutzeravatar
Laubfrosch
Moderator
Beiträge: 1228
Registriert: Sa 4. Okt 2008, 17:19

Re: Kadett B Caravan - Kaufberatung erwünscht...

Beitrag von Laubfrosch » Mo 26. Nov 2012, 08:14

Hallo Claus,

der ist wirklich schick geworden - grosses Kompliment!

Gruss
Laubfrosch
*** Mit dem P1 fing alles an... ***

Benutzeravatar
Commodore
Beiträge: 1284
Registriert: Do 15. Jan 2009, 23:41
antispam: 4
Wohnort: Freistaat Sachsen

Re: Kadett B Caravan - Kaufberatung erwünscht...

Beitrag von Commodore » Mo 26. Nov 2012, 20:37

Moin

Ich schließe mich an, sieht sehr gut aus.

Grüße Sandro
GOTT schuf Adam? Blödsinn! Aber Adam den OPEL!

Antworten