Brekina- Bing?

Alle Modelle in 1:43 (alle Hersteller)

Moderator: Laubfrosch

Benutzeravatar
Laubfrosch
Moderator
Beiträge: 1242
Registriert: Sa 4. Okt 2008, 17:19

Brekina- Bing?

Beitrag von Laubfrosch » Do 12. Feb 2009, 09:00

Hallo zusammen,

im holländischen Forum haben unsere Sammlerkollegen (der Beitrag kam von Andre) bereits über 2 Modelle von Brekina berichtet, die im Massstab 1:43 und unter dem Label "BING" auf den Markt kommen sollen. Prototypen seien bereits in Nürnberg zu sehen gewesen.

Es sind dies:
Opel Rekord P2 Lieferwagen und
Opel Blitz 1966

Weiss da schon jemand mehr drüber? Für mich wäre das die Neuigkeit des Jahres, auf den Blitz warte ich schon ewig...

Gruss
Laubfrosch
*** Mit dem P1 fing alles an... ***

Benutzeravatar
Alex
Administrator
Beiträge: 1701
Registriert: Di 23. Sep 2008, 23:01
antispam: 0
Wohnort: in D ganz weit oben
Kontaktdaten:

Re: Brekina- Bing?

Beitrag von Alex » Do 12. Feb 2009, 11:40

Moin,

das wäre ja wirklich einmal etwas Neues!

nachdem Spark / Neo und Premium ClassiXXs den 1:43-Markt erfolgreich betreten haben, warum nicht noch ein weiterer Hersteller? Vor Jahren hatte ja auch ein anderer 1:87-Spezialist (Herpa) einige Versuche in 1:43 gemacht. Lassen wir uns also überraschen...

Und wenn der 1966er Blitz tatsächlich kommen sollte würde eine lange offene Lücke im Modellprogramm endlich einmal geschlossen werden - meines Erachtens eine geschickte Modellauswahl, da dieses Modell den Grundstock für nahezu ungezählte Varianten bieten kann. Und die alten Kantenblitze von PARADE sind ja nun wirklich nicht mehr zeitgemäß und darüberhinaus extrem selten geworden.

Hoffen wir also, dass die beiden Messemodelle nicht nur Absichtserklärungen gewesen sind.

Gruß

Alex
Meine Modellautosammlung: hahlmodelle.de
der Sponsor für das OMF: double-A-design | Werbung seit 1986

Opelmad
Beiträge: 370
Registriert: Sa 11. Okt 2008, 19:25
antispam: 0
Kontaktdaten:

Re: Brekina- Bing?

Beitrag von Opelmad » Do 12. Feb 2009, 12:05

Hello,

that news was from me.

A spokesman from Brekina says that the first pictures of the models will
be in the new Modellfaurzug (sorry if a make a letter misstake) this week.

Gr Opelmad -Andre-

-------------------------
From mo87
Herr Waize vom modellmagazin und Herr Schmidt von Mo87 werden es mir verzeihen: Die Geschichte über BREKINA
und Bing und erste Bilder der Fahrzeuge stehen ab dem 11.2. im ModellFahrzeug. So hat jeder dieser
drei Medienvertreter ein Häppchen unserer Messe-News abbekommen.
Matthias Frank
BREKINA Modellspielwaren GmbH
------------------------
Webmaster Dutch Opel Scalemodel Collecters Forum.
Forum 1999 to 2015 Forum und Datenbank mit mehr als 5900 OPEL Modelle http://www.opelminiaturen.nl

Benutzeravatar
TseHa
Beiträge: 428
Registriert: Mi 15. Okt 2008, 11:13
antispam: 0
Wohnort: 57334 Banfe

Re: Brekina- Bing?

Beitrag von TseHa » Do 12. Feb 2009, 14:11

Hallo zusammen!

Also, Bing ist einer der ganz alten Namen unter den deutschen Spielwarenherstellern. Mechaniische Blechzeuge, einer der Pioniere der Modelleisenbahn. Bing machte 1932 Konkurs. Die Modellbahnfertigung übernahm die ebenfalls Nürnberger Firma Bub, die noch bis 1937 auch den Namen Bing verwendete.

Die Firma Bub wurde 1966 aufgelöst. Der Name wurde ab 2002 wieder von NZG (Nürnberger Zinkdruckguß Modelle, Vertrieb) und Premium ClassiXXs (Herstellung) für 1:87-Modelle eingeführt.

Es ist also sehr gut vorstellbar, dass sich in diesem Geflecht von Firmen / Nachfolgefirmen aus Nürberg bzw. dem gesamten Frankenland nun auch wieder jemand des guten alten Namens Bing (hier Brekina) bemächtigt, um darunter dies oder jenes zu fertigen (lassen).

Warum nicht? Brekina, das wissen wir, macht ausgezeichnete Modelle, und der Blitz B ist hochwillkommen. SwissMini hatte vor Jahren mal welche angekündigt, aus denen m.W. nie etwas geworden ist.

Und den P2 als Lieferwagen nehmen wir doch auch dankend entgegen. Beide, P2 und Blitz B, hat Brekina ja als toll gemachte Miniaturen bereits im H0-Programm.

Gruß, TseHa

Benutzeravatar
beanpole
Beiträge: 999
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 20:59
antispam: 4

Re: Brekina- Bing?

Beitrag von beanpole » Sa 14. Feb 2009, 22:28

Moin!

Kann es sein, dass die Modelle nicht von Brekina/Bing kommen werden, sondern von Starline Models?

Gruß
beanpole
Dateianhänge
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models
© by Starline Models

Benutzeravatar
holgersh
Beiträge: 773
Registriert: Sa 11. Okt 2008, 21:11
antispam: 0
Wohnort: 71139 Ehningen
Kontaktdaten:

Re: Brekina- Bing?

Beitrag von holgersh » So 15. Feb 2009, 01:29

Hallo,

auch ich habe von meinem Händler (ist im Saarland tätig) ebenso gehört,
das was beanpole hier geschrieben hat. Dieser ist jedes Jahr auf der Spielwarenmesse und weiß eigentlich immer sehr gut Bescheid.

Gruß holgersh
Wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her. http://www.opelmodellautos.de

Benutzeravatar
Commodore
Beiträge: 1284
Registriert: Do 15. Jan 2009, 23:41
antispam: 4
Wohnort: Freistaat Sachsen

Re: Brekina- Bing?

Beitrag von Commodore » So 15. Feb 2009, 01:42

Ein OPEL REKORD P2 Caravan 1960 Gasoline (Starline) 1:43
läuft mogen (15.02.09 22:40:34 MEZ) bei E.... aus.

Gruß Commodore
GOTT schuf Adam? Blödsinn! Aber Adam den OPEL!

Benutzeravatar
TseHa
Beiträge: 428
Registriert: Mi 15. Okt 2008, 11:13
antispam: 0
Wohnort: 57334 Banfe

Re: Brekina- Bing?

Beitrag von TseHa » So 15. Feb 2009, 10:37

Tja, ihr Leute,

zunächst entpuppt sich dieser Blitz B ja als A...

"Starline models" - den Namen habe ich zumindest vorher nicht gehört, gesehen, gelesen. Der eigentliche Hersteller sitzt offenbar in Italien. Vielleicht kann ja mal jemand im Nürnberger Stadtteil St.Johannis bei RCD Concept and Distribution GmbH - Hauptbranche: Großhandel mit Spielwaren und Musikinstrumenten - vorbeischauen und Genaueres erfragen.

Ansonsten denke ich, dass man bei den angegebenen Preisen der Starline models von unter 20 € die Erwartungen vielleicht nicht zu hoch schraubt. Aber vielleicht werden wir ja auch angenehm überrascht. Einige der Varianten sind ja schon mal bildhübsch!

Gruß, TseHa

Benutzeravatar
Laubfrosch
Moderator
Beiträge: 1242
Registriert: Sa 4. Okt 2008, 17:19

Re: Brekina- Bing?

Beitrag von Laubfrosch » So 15. Feb 2009, 11:11

Hallo TseHa,

ich hatte bereits am Freitag mal bei der Firma wegen den voraussichtlichen Erscheinungsterminen nachgefragt (per email).
Antwort kam keine - bisher.

Der P2 bei ebay scheint wohl ein Vorserienmodell zu sein, sonst wäre wohl mehr als einer im Umlauf.
Ich denke das Modell wird dann wohl deutlich teurer weg gehen als die ca. 18 Euro UVP.

Gruss
Laubfrosch
*** Mit dem P1 fing alles an... ***

Benutzeravatar
holgersh
Beiträge: 773
Registriert: Sa 11. Okt 2008, 21:11
antispam: 0
Wohnort: 71139 Ehningen
Kontaktdaten:

Re: Brekina- Bing?

Beitrag von holgersh » So 15. Feb 2009, 23:47

Hallo,

also das Modell bei e..y sieht auf dem Foto sehr gut aus. Kaum ein Unterschied zu MCH zu erkennen.
Aber warten wir doch mal erst ab, wann die denn kommen.

Gruß holgersh
Wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her. http://www.opelmodellautos.de

Antworten